Campingplatz

6 wichtige Gründe, warum Camping gut für Sie ist

Wir alle wissen, dass Camping Spaß macht und es uns ermöglicht, mit unseren Lieben und der Natur in Verbindung zu treten.

Aber das ist nur der Anfang.

Wussten Sie auch, dass es unzählige gesundheitliche Vorteile bringt, eine Nacht unter den Sternen zu verbringen?

Von positiven Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit bis hin zu maßgeschneiderten Angeboten für Kinder – diese Vorteile sorgen dafür, dass es noch mehr Gründe gibt, zu campen.

Hier sind sechs solide Gründe, warum Camping gut für Ihre Gesundheit ist.

Camping hilft bei der Problemlösung

Manchmal stellen das Camping und die damit verbundenen Aktivitäten Sie vor Herausforderungen; einige, die nicht einmal Google zuverlässig lösen kann!

Oft sind dies Herausforderungen, denen man nicht täglich begegnet: Wie man ein Zelt aufbaut oder mit Szenarien umgeht, in denen man nicht mit Mod-cons oder vertrauter Umgebung bewaffnet ist.

Darüber hinaus bringt Sie das Campen oft mit neuen Erfahrungen in Kontakt, möglicherweise mit einer Aktivität, die Sie schon immer einmal ausprobieren wollten, aber noch nie gemacht haben.

Wie dem auch sei, es gibt zahlreiche Forschungsergebnisse, die darauf hinweisen, dass die Bewältigung neuer Herausforderungen und Erfahrungen unser Gehirn gesund erhalten kann, da sie uns zwingen, selbstständig zu denken. Besser noch, sie können auch das Selbstvertrauen, das Wachstum und das Glück fördern.

Camping eignet sich hervorragend für die Ausbildung von Kindern

Im Anschluss an den obigen Punkt kann das Zelten direkte positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Kindern haben. Und im Zeitalter von Smart Phones und Tablets und anderer Technologie ist dies umso relevanter.

Viele Kinder sind wahrscheinlich selbstbewusster, wenn sie sich auf einem iPad auf der Suche nach Bluey- oder Peppa Pig-Videos oder beim Ansehen von YouTube bewegen, als wenn sie sich im Inneren eines Zeltes bewegen.

Doch Camping führt Kinder in eine ganz neue Welt ein und verlangt von ihnen die Fähigkeit, neue Probleme und Herausforderungen zu bewältigen.

Übrigens: Wenn Sie nach einem Wohnmobil suchen können Sie einfach nach „Wohnmobil und Caravan Ankauf“ im Internet suchen. Die meisten Ankäufer verkaufen auch direkt die Wohnmobile weiter und dort können Sie ziemlich einfach an ein Schnäppchen kommen.

Die Auseinandersetzung mit anderen Herausforderungen hält nicht nur die Gehirne der Kinder gesund, sondern führt auch zu besseren Lernmöglichkeiten.

Eine britische Studie des Institute of Education an der Universität Plymouth ergab, dass eine überwältigende Mehrheit der Eltern der Meinung war, dass Camping einen positiven Einfluss auf die Bildung eines Kindes hat. Weitere gesellschaftliche Kommentare unterstützen diese Behauptung.

Camping kann Ihnen helfen, besser zu schlafen

Forschungen der University of Colorado Boulder haben ergeben, dass Camping unsere biologischen Uhren zurückstellen und denjenigen von uns helfen kann, die es schwierig finden, einzuschlafen und/oder morgens aufzuwachen.

Kurz gesagt, es ist eine Folge des verstärkten Einsatzes von künstlichem Licht in unserem täglichen Leben und der Tatsache, dass Camping uns helfen kann, uns an den natürlichen Hell-Dunkel-Zyklus anzupassen, wenn wir diese Chance erhalten.

Ausreichender Schlaf wird seit langem als entscheidend für unsere allgemeine Gesundheit und unser Wohlbefinden angepriesen. Und sind wir nicht alle viel besser in Gesellschaft, wenn wir nicht müde und mürrisch sind?

Camping erhöht Ihre Vitamin-D-Zufuhr

Bei diesem gibt es keine Garantien – einige Leute sind davon überzeugt, dass das bloße Murmeln der Worte „Lasst uns campen gehen“ einen Wolkenbruch auslöst. Aber Camping bedeutet oft mehr Zeit in der Sonne.

Und mehr dieser Strahlen bedeutet zusätzliches Vitamin D, was Vorteile für Sie hat.

Zwar gibt es viele Untersuchungen, die besagen, dass einige Vorteile nicht schlüssig sind, aber es scheint Einigkeit darüber zu bestehen, dass es die Knochengesundheit fördert. Darüber hinaus stellt das Medical Journal of Australia fest, dass die Sonneneinstrahlung die Hauptquelle für Vitamin D für australische Einwohner ist.

Die Sonnenexposition wurde auch mit Vorteilen für die psychische Gesundheit in Verbindung gebracht, wie z.B. verbesserte Stimmung. All dies ist jedoch mit einem Vorbehalt verbunden: Direkte Sonneneinstrahlung sollte in Maßen erfolgen, und es sollte ein angemessener Schutz verwendet werden, um das Hautkrebsrisiko zu minimieren.

Zelten kann zu mehr Bewegung führen

Wenn Ihr Tagesablauf langes Sitzen im Sitzen beinhaltet, sind Ihre Übungsmöglichkeiten wahrscheinlich begrenzt. Die Lösung? Zelten gehen.

Beim Zelten werden Sie wahrscheinlich eine neue Umgebung erkunden; vielleicht wandern Sie durch einen nahegelegenen Nationalpark oder fahren mit dem Fahrrad oder Kajak. Oder, wenn Sie in einem BIG4-Park übernachten, nutzen Sie die großzügigen Freizeiteinrichtungen, die in der Regel vor Ort angeboten werden.

Es ist gut dokumentiert – von der Herzstiftung bis zum Gesundheitsministerium – dass diese vermehrte Bewegung unzählige körperliche und geistige Vorteile hat. Dazu gehören die Bekämpfung von Gesundheitsproblemen und Krankheiten sowie die Verbesserung der Stimmung und des Energieniveaus.

Ein solcher Punkt ist nicht auf das Zelten beschränkt. Machen Sie sich einfach auf den Weg und entfliehen Sie dem Alltag oder Ihrer regelmäßigen Routine.

Camping macht Sie glücklicher

Das stimmt – Camping trägt wesentlich zur Verbesserung der Stimmung bei. Es hat alles mit Serotonin zu tun, dieser wunderbaren Chemikalie, die unser Körper produziert und die uns glücklich macht.

Wir haben bereits einige Faktoren angesprochen, die dem Körper bei der Bildung von Serotonin helfen: mehr Sonnenlicht, mehr Sauerstoff und erhöhte körperliche Aktivität.

Und wenn Sie zelten, werden Sie wahrscheinlich all diese Kästchen ankreuzen. Glückliche Tage!

Wie wähle ich einen Campingplatz aus?

Bevor Sie Ihr Zelt aufstellen, denken Sie an diese sechs Schlüssel zur Wahl eines sicheren und komfortablen Campingplatzes.

Sicherheit

Suchen Sie einen Standort abseits von tief gelegenen Orten, die sich bei einer Sturzflut mit Wasser füllen könnten. Halten Sie sich von Tälern, Schluchten und Ufern von kleinen, flachen Flüssen fern. Vermeiden Sie Zelten in der Nähe von einsamen Bäumen, Berggipfeln, hohen Bergrücken und anderen wahrscheinlichen Blitzzielen. Zelten Sie nicht in der Nähe von toten oder sterbenden Bäumen; der Wind könnte sie auf Sie herunterwehen. Höheres Gelände kann gefährlich sein, wenn Sie Anzeichen von Erosion sehen.

Größe

Stellen Sie sicher, dass Ihr Platz groß genug ist, damit die Mitglieder Ihrer Camping-Gruppeihre Zelte aufbauen und ihre Mahlzeiten kochen können.

Gelände

Stellen Sie sicher, dass Ihr Standort über eine gute Drainage, eine natürliche Bodenbedeckung und genügend Sonnenlicht für die Sichtbarkeit verfügt.

Datenschutz

Respektieren Sie die Privatsphäre anderer. Bäume, Büsche und die Form des Geländes können Ihr Lager von Wegen und benachbarten Campingplätzen abschirmen.

Erlaubnis

Erkundigen Sie sich im Voraus bei öffentlichen Parks, Wäldern und Reservaten. Sie können alle Genehmigungen ausstellen, die Sie benötigen. Zelten Sie niemals ohne Erlaubnis auf Privatgrundstücken.

Wasser

Sie werden viel Wasser zum Trinken, Kochen und Putzen benötigen. Die öffentliche Wasserversorgung ist am sichersten und findet sich auf den meisten Campingplätzen im Vorderland. Wasser aus Bächen, Flüssen oder Seen sollte vor der Verwendung ordnungsgemäß aufbereitet werden.